Unbekante Karpaten 2025 (Pionierreise)

Von der Hohen Tatra bis Klausenburg

04. August bis 31. August 2025: 28 Tage, ca. 2.500 km

Wer es gerne ursprünglich und rustikal mag, für den ist diese Reise in die Wildnis der Karpaten genau das Richtige. Landschaften mit hohen Bergen und unberührten Wäldern, Flüssen, Wasserfällen und Seen laden ein, von uns per Reisemobil und gerne aktiv per pedes erkundet zu werden.

Auf
unserer Route von Bratislava nach Klausenburg erwarten uns außerdem mittelalterliche Städte, vielfältige Volksarchitektur, hunderte Burgen, Schlösser und Klöster, eine reiche Folklore und einzigartige Holzkirchen.

Parallel zu der Kleinkarpatenweinstraße geht es bald in die Hohe Tatra, das höchste Massiv der Karpaten. Vom Steinbachsee bringt uns die Seilbahn auf den über 2600 Meter hohen Gipfel. Unterwegs im Norden Rumäniens erkunden wir die Region Bukowina mit ihren wunderschönen rumänisch orthodoxen Klöstern. Die Nord-Süd Überquerung der Karpaten, eine der schönsten alpinen Strecken Europas, liegt nun vor uns. Die alpine Hochstraße verbindet Transsilvanien mit der Walachei.

Haben Sie Interesse? Fordern Sie unverbindlich das Tourbuch an.

2.690,- €

(pro Person bei zwei Personen im Fahrzeug)

Tourbuch Anfordern: Karpaten 2025

Bitte beachten Sie, dass alle Felder mit einem Stern (*) gekennzeichnet sind Pflichtfelder. Das Ausfüllen dieser Felder ist erforderlich, um das Formular erfolgreich abzusenden. Bitte direkt ins Feld schreiben.